• 0602full
    60:08
  • MP3, 128 kbps
  • 55.06 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Eco-Aktivismus in Belarus, so etwas gibt es?

Auf jeden Fall und nicht nur dort. Die beiden Multimedia-Journalistinnen Natalia Smolentceva und Varvara Morozova riefen die Plattform ‚Voices of Change‘ ins Leben, um eine alternative Sichtweise auf zeitgenössische Politereignisse, den Lebensalltag von Aktivist*innen und sozial engagierten jungen Menschen und deren Projekte in Osteuropa zu liefern. Ziel ist es, die Stimmen derer hörbar zu machen, die nicht dem stereotypen Bild, älterer Anzugträger*innen und Global Player entsprechen. Ganz im Gegenteil, sie beschweren sich, verändern und vernetzen sich, erzählen Geschichten, zeigen Missstände auf und versuchen diese auch umzukrempeln.

Die Formate sind unterschiedlich, Mitmachen ist erwünscht und die Themen variieren. Radio B-East spricht mit den Gründerinnen der Plattform über ihr Projekt, ihre letzte Reise durch Belarus und wie soziale Medien kreativ soziales Engagement befördern können.

Fremdmaterial in 0602full
People are Fighting (Giotto Remix) by Dana Shanti ©
Why did they kill Pushkin? by Psoy & Opa ©
Katarza by St!llness ©
You know now by Pushkin Boom Beat Orchestra ©
No quiero tocar by Las Poftas ©
Погляди на небо by ИНСТРУКЦИЯ ПО ВЫЖИВАНИЮ ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
06. Februar 2018
Veröffentlicht am:
08. Februar 2018
Ausgestrahlt am:
28. Februar 2018, 19:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
,
Tags:
, , , , , ,
RedakteurInnen:
Eugenia Seriakov
Zum Userprofil
avatar
Eugenia Seriakov
eugenia-s (at) mail.com
10823 Berlin