• 2018_02_03 froheim_Feb2018neu
    119:56
  • MP3, 256 kbps
  • 219.61 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In dieser Ausgabe von Radio froheim geht es vor allem um zwei große Themenblöcke, die Ottensheim schon geraume Zeit beschäftigen: Welches System gewährleistet die beste Kindernachmittagsbetreuung für wieviele Kinder: der regional bekannte Hort, oder das neue bundesweit festgeschriebene Konzept NABE.

Ich habe mit Betroffenen Eltern, wie zuständigen Politiker*innen gesprochen, um diese komplexe Materie zu beleuchten.

Außerdem gibt es in Ottensheim seit kurzem ein neues Bundesleistungszentrum für Rudern und Kanu. Von 25. August bis 1. September 2019 wird dort die Ruder-Weltmeisterschaft 2019 ausgerichtet. 1400 Sportlerinnen und Sportler werden in 500 Booten bei der Ruder-Weltmeisterschaft erwartet, um dort nicht nur um Weltmeistertitel sondern auch um Quoten-Plätze für die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo zu kämpfen. Außerdem findet von 22. bis 24. Juni 2018 der Welt-Ruder-Cup 2018 statt.

Doch was es noch nicht gibt ist ein Zu- bzw. Abfahrtskonzept. Der momente Plan lautet: mitten durch den Ort Ottensheim. Wie das nun kam und welche anderen Möglichkeiten, es geben könnte legen BM Franz Füreder und VizeBM Klaus Hagenauer dar.

Am Rande wird auch das Thema COOHEIM Cohousing Ottensheim gestreift, das auch gerade für viel Aufregung sorgt.

Nächste Ausgabe von Radio froheim ist am 3. März 2018 um 14:00 auf Radio FRO 105,0 zu hören.

Redaktion und Moderation: Sigrid Ecker

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
04. Februar 2018
Veröffentlicht am:
04. Februar 2018
Ausgestrahlt am:
02. Februar 2018, 14:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Sigrid Ecker
Zum Userprofil
avatar
Sigrid Ecker Sigrid Ecker
sigrid.ecker (at) aon.at
4100 Ottensheim