1918 – die vergessenen Tage

Sendereihe
Altes und neues aus dem Mühlviertel
  • 20180131_Altes und Neues_Pammer_Fellner_59-48
    59:48
audio
Ateliergespräch bei der Künstlerin Veronika Merl
audio
Was ist's mit der Sozialdemokratie?
audio
Ausstellung „Ein Sommer im Garten“
audio
Klima im Mühlviertel: Erkenntnisse
audio
über Erwin Ringel
audio
Herbert Fitzingers Erinnerungen an Pregartner Originale Teil 2
audio
Stadtgeschichtsforschung am Beispiel Freistadt - Teil 2
audio
Paris mon amour
audio
Herbert Fitzingers Erinnerungen an Pregartner Originale
audio
Neue Umweltbewegung in Bad Leonfelden

Johann Pammer im Gespräch mit Fritz Fellner über sein neues Buch „1918 – die vergessenen Tage“.

Fritz Fellner hat sich mit den Medien zur Zeit am Ende der Monarchie und über den Untergang einer Epoche auseinandergesetzt. Wie wurde die oberösterreichische und südböhmische Bevölkerung von den Medien damals informiert?

Schreibe einen Kommentar