Alternativer Nachrichtendienst 016, 26. Jänner 2018

Podcast
ANDI – Alternativer Nachrichtendienst von ORANGE 94.0
  • 00ANDI-26Jan2018-ganzeSendung
    30:27
  • 01ANDI-26Jan2018-Guteres calling for more vigilance against anti-Semitism and discrimination-Lyudmila
    01:52
  • 02ANDI-26Jan2018-Reports warns against refugees returning to Afghanistan-Lyudmila
    02:09
  • 03ANDI-26Jan2018-Macedonia and Greece_announced read to make concessions on name dispute-Lyudmila
    01:58
  • 04ANDI-Watu Wote_kenianisch deutscher Film für Oscar nominiert-GLADYS
    02:03
  • 05ANDI-26Jan2018-Zum_Tod_Hug_Masekela-INOU
    04:36
  • 06ANDI-26jan2018-abschiebungen-russland-tschetschenien-gerhard
    08:00
  • 07ANDI-26Jan2018-Schluss_mit_HausHawi_Caritas-INOU
    06:20
  • 08ANDI-26jan2018-kurdistansoli-gerhard
    02:38
audio
Bibi Sara Kali, Verkehrswende, Polizeianklage
audio
Black Lives Still Matter Demo, Haus Erdberg Proteste
audio
Gedenken Irma Schwager, „Arbeitslosengeld rauf!“
audio
Unabhängigkeit der Medien und Wiener Wortstätten
audio
Antisemitismus in Wien - Corona in Nepal
audio
Campen am Stephansplatz und Briefwahl bei den ÖH-Wahlen
audio
11 Frauenmorde und kein Ende?
audio
SOS Mitmensch-Zivilcourage-Preis, Hausbesetzung und Fahrrademo
audio
Sterbehilfe aus feministischer Perspektive und mehr
audio
Ehe ohne Grenzen, Nordirlandkonflikt, Update Gudi

lternativer Nachrichtendienst 016, 26. Jänner 2018

> United Nations Secretary-General António Guterres has called for vigilance against anti-Semitism and discrimination of all kinds.

> Study by the Norwegian Refugee Council warned against Refugees Returning to Afghanistan

> During their first meeting at the World Economic Forum in Davos the Macedonian and Greek Prime Ministers have agreed to intensify talks on their long-standing ‘name’ dispute.

> Der kenianisch – deutsche Film „Watu Wote“ – All of Us ist für den Oscar in der Kategorie bester Kurzfilm nominiert

> Zum Tod des legendaären südafrikanischen Trompeters Hugh Masekela

> Sammelabschiebung aus Tschetschenien geflüchterer Menschen per Charterflug nach Russland statt

> Bei mehreren Kundgebungen wurde in Wien gegen die türkische Militäroffensive gegen die kurdische Region Afrin im Norden Syriens demonstriert.

>Integratives Haus HAWI wird geschlossen. 140 Personen obdachlos?

Documents

ANDI_Ablauf_26Jänner2018, PDF, 333.8 kB Download

1 Kommentar

Leave a Comment