R(h)eingehört: Aktivtag im Kernjahr

Sendereihe
R(h)eingehört
  • R(h)eingehört_Kernjahr
    16:23
audio
R(h)eingehört Plakataktion des Vereins Amazone Bregenz
audio
R(h)eingehört zum Ausstellungsprogramm des Palais Thurn und Taxis
audio
R(h)eingehört Stimmen von Teilnehmern an den "Coronademonstrationen"
audio
R(h)eingehört "gelobt und mitssverstanden Mohammed"
audio
R(h)eingehört Hilfe für geflüchtete Menschen in Bosnien
audio
R(h)eingehört zum Buch "Außer Haus"
audio
R(h)eingehört Spinnerei Slam via Livestream
audio
R(h)eingehört mit Prinz Grizzley
audio
R(h)eingehört vom Protestcamp Dornbirn
audio
R(h)eingehört Protestcamp in Dornbirn

Das Kernjahr ist ein Orientierungsprojekt für junge Menschen, die auf der Suche nach ihrem zukünftigen Lebens- und Arbeitsweg gemeinsam in der Gruppe ihre eigenen Stärken und Potenziale finden möchten. Seit Oktober 2016 unterstützt das Kernjahr nach skandinavischem Vorbild-Modell mit seinen persönlichen Coaches, den vielfältigen Projekten und den Workshops für Persönlichkeitstraining die TeilnehmerInnen, sodass am Ende des 8-monatigen Projekts jeder und jede individuell bereichert in die Zukunft schreiten können. (z.B. Teilnahme am Art of Hosting 2017)

Am heutigen „Aktivtag“ besucht Kernjahr-Teilnehmerin Jana Welte das Protonstudio und schaut der Radio Proton Mitarbeiterin Ingrid Delacher über die Schulter. Ihr hört ein Interview von Ingrid und Jana, sowie Interviews mit zwei weiteren TeilnehmerInnen des Kernjahres.

Wer sich für das Projekt interessiert, findet Infos auf www.kernjahr.at oder auf Facebook unter facebook/kernjahr.

Vom Kernjahr berichtete Euch Jana Welte für Proton – das freie Radio.

Schreibe einen Kommentar