Erich Kurt Mühsam

Sendereihe
Gedichte sind gemalte Fensterscheiben
  • Erich Mühsam
    29:43
audio
Goethe und sein „West-östlicher Divan“
audio
Maria Luise Weissmann
audio
Erinnern heißt Bewusstsein und Beweglichkeit
audio
Ein Garten ist mehr als die Summe seiner Pflanzen!
audio
Alfons Petzold
audio
Würde der Frauen! Teil 2
audio
Würde der Frauen!
audio
Wer hat die schönsten Schäfchen?
audio
Fred Endrikat
audio
Schneeflöckchen,  Weißröckchen …

„Seid Menschen!
Habt Herz!
Menschlichkeit ist Hass und Abwehr gegen Dürftigkeit und Gemeinheit,
ist Liebe zum Schönen, Wahren und Ewigen und Wille zum Wesentlichen.“
Das sagte der ironische Bohemien, Anarchist und unerbittliche Rebell, Menschenfreund und Poet Erich Kurt Mühsam (1878-1934), dessen Texte ich, ständig auf der Suche nach interessanten Schriftstellern, durch Zufall „entdeckt“ habe.
Und ich finde, diese Worte sollten alle Menschen zutiefst beherzigen, gerade in Zeiten wie diesen.
Hört also zu, was er zu sagen hatte.

Schreibe einen Kommentar