Angriff auf Frauen*beratungsstelle

Sendereihe
52radiominuten
  • 52Radiominuten - Januar18
    59:45
audio
Marianne.von.Willemer-Preis an Rebecca Merlic
audio
52 Radiominuten: Lokale Frauen*politik
audio
Sounds Queer?
audio
Yalla Feminismus!
audio
Frauenfilm: Was soll das sein?
audio
Frauen*rechte und Frauen*hass + NEW(S)BASE
audio
Frauendomäne und Die staatliche Regulierung von Trans
audio
Gabriela Gordillo: sound art as a collateral effect
audio
wir sind sichtbar !
audio
Straßenballade und globale Empathie

aufgequeerlt

Ende des letzten Jahres wurde drei Linzer Beratungsstellen –  dem autonomen Zentrum von und für Migrant*innen maiz, FIFTITU% – feministisches Forum für Künster*innen und Kulturarbeiter*innen und dem Projekt Arge SIE – Beratung und Wohnen für wohnungslose Frauen* –  kurzfristig mitgeteilt, dass das Frauenreferats des Landes Oberösterreich ihre Förderungen zu 100% gekürzt hat.

Am 9. Januar 2018 hat eine gemeinsame Pressekonferenz – “Frauen*landretten – gegen den Angriff auf die Frauen*beratungsstellen” stattgefunden.
Oona Valarie Serbest von FIFTITU%, Luzenir Caixeta und Melanie Hamen von maiz sowie Karin Falkenstein von Arge SIE, haben über die Konsequenzen der betroffenen Vereine berichtet. Leonie Kapfer von Frauen*Volksbegehren 2.0 hat die Pressekonferenz moderiert.

////////////////////////////////////

aufgequeerlt

Eine der bekanntesten deutschen Künster*in der antibürgerlichen Dada-Bewegung war Hannah Höch – Maler*in, Fotomonteur*in und Collagekünstler*in. Sie war die einzige Frau in den Anfängen der Berliner Dadaisten Szene.

Wir haben dieses Feature vom Tagesaktuellen Magazin Stoffwechsel von Radio Z aus Nürnberg übernommen.

////////////////////////////////////

5-2 Minutes“- feminist news

Frauen in Saudi-Arabien durften zu Jahresbeginn erstmals in der Geschichte des Landes ein Fußballspiel besuchen. Bisher mussten saudische Frauen ins Ausland reisen, wenn sie ihre Fußballhelden unterstützen wollten. Frauen auf den Tribünen der saudischen Fußballarenen ist eine Facette der dramatischen Veränderungen des Lebensstils. Im Dezember wurde auch das jahrzehntealte generelle Verbot von Kinobesuchen aufgehoben.

Pornhub, die größte Pornoplattform der Welt, hat wieder einmal Jahresstatistiken veröffentlicht. Einen starken Anstieg verzeichnete 2017 die Suche nach „Pornos für Frauen“ – ein Begriff, der zwischen 2016 und 2017 ein Wachstum von 359 Prozent bei den Nutzer*innen verzeichnete. Die Zugriffe stiegen das ganze Jahr auf über 1400%.

////////////////////////////////////

serviert und dekoriert

Vom 26. bis 28. Jänner 2018 findet das G9 – Bundesweites Frauen* Gipfeltreffen an der Kunstuniversität in Linz statt.

Die transkulturelle-frauenpolitische Allianz Feminismus und Krawall lädt wieder am 8. März 2018 – dem internationalen Frauentag – zur gemeinsamen Demonstration in Linz ein! In Kürze gibt es auf: www.feminismus-krawall.at mehr Informationen zum Programm!

Musik: Žen

Schreibe einen Kommentar