• 180122 moritz weiss trio
    59:57
  • MP3, 256 kbps
  • 109.79 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zur Person: Moritz Weiß stammt aus der Oststeiermark, hat in Graz das Musikgymnasium besucht und mit zwei Schulkollegen das Moritz Weiß Klezmer Trio gegründet. (Moritz Weiß/Klarinette, Niki Waltersdorfer/Gitarre & Perkussion, Maximilian Kreuzer/Kontrabass & Drehleier) Das war im Herbst 2015. Moritz Weiß war damals 19 Jahre alt, der Gitarrist und der Kontrabassist waren 18. Seit einem Gastauftritt bei der Styriarte im selben Jahr gelten die jungen Musiker als vielversprechende Newcomer der steirischen Musikszene.

Inzwischen haben sie maturiert, recht viele Konzerte gespielt und die CD „Spheres“ veröffentlicht. Gut ein Drittel des Albums besteht aus traditionellen Klezmer-Stücken, ein Drittel aus Kompositionen von Moritz Weiß, die restlichen Stücke sind Coverversionen – insgesamt eine sehr gelungene Mischung aus Klezmer, Jazz und Klassik.

  • … machen die drei virtuosen Herren … mit … ‚Spheres‘ hörbar, in dem die tiefe Melancholie und die ungeheure Lebensfreude ihrer Musik das Publikum in ein Wechselbad der Gefühle tauchen“ (Styriarte)

Sendungsinhalt: Moritz Weiß erzählt von seinem Werdegang, seinen Mitmusikern, Lehrern und Vorbildern, von der Faszination, die die Klezmer-Musik auf ihn ausübt, und wie er und seine Kollegen – kaum der Schule entwachsen – die finanziellen und organisatorischen Hürden geschafft haben, die man für eine CD-Produktion nehmen muss.

Hinweis: Am Samstag, 10. Februar 2018, ist das Trio wieder bei der Stariarte zu Gast und gibt ein Konzert im Grazer Meerscheinschlössl.

Link: Portrait auf artfaces, Febr./März 2017, das Trio bei Kunsträume Records

Fremdmaterial in 180122 moritz weiss trio
Spheres by Moritz Weiß Klezmer Trio, Kunsträume Rec. 2017 ©