Hocknkabinett Zeitreise und Aktion 20.000

Sendereihe
Hocknkabinett
  • Hockn_Zeitreise_ArbeitPlus
    27:00
audio
Käthe Leichter: Eine starke Stimme für Frauen
audio
Käthe Leichter2: Eine Stimme für Frauen
audio
Käthe Leichter1: eine Stimme für Frauen
audio
Die Geschichten hinter einer "Klassen"-Reise
audio
Jobsuche für junge Frauen
audio
Was man aus Löhnen der Vergangenheit lernt
audio
Armut im Lockdown
audio
Zivilcourage statt Hass im Netz
audio
100 Jahre Arbeitslosenversicherung
audio
Die Liebe zum Plan B

Heute führen wir Sie zum dritten und letzten Mal auf eine Zeitreise durch Gedenktage im Jahr 2018. Hören Sie Wissenswertes über den Prager Frühling und die Studentenrevolte von 1968, die Abstimmung über das Atomkraftwerk Zwentendorf oder von der Regendemo 2003. Im zweiten Teil der Sendung sprechen wir über die Aktion 20.000 und deren Aussetzung. Arbeitsmarktexpertin Judith Pühringer, sie ist Geschäftsführerin von arbeitplus, dem Dachverband sozialer Unternehmen, spricht über die Perspektiven von älteren langzeiterwerbslosen Menschen. Die Aktion 20.000 hätte ihnen die Chance gegeben sich nachhaltig am Arbeitsmarkt zu integrieren.

Schreibe einen Kommentar