Hast du Ideen für den Urfahrmarkt-Parkplatz?

Sendereihe
FROzine
  • frozine12012018ganz
    39:32
audio
De-Kolonialisierung in den Köpfen
audio
Risikogruppen und Kurzarbeit-Variante #4
audio
Ein Männerproblem: Gewalt gegen Frauen
audio
Beitrag: Kinder in der Krise
audio
#itsup2us: Vielfalt leben und sichtbar machen - Podiumsdiskussion
audio
Verschwörungen und Polarisierung – Zerreißproben für die Demokratie
audio
Weltempfänger: Angriffe auf die Zapatisats in Chiapas
audio
Verschwörungen und zwei Seiten des Asylwesens
audio
Zwei Seiten des Asylwesens
audio
Verschwörungen und Polarisierung- Zerreißproben für die Demokrati

Im FROzine am 12.1. behandeln wir folgende Themen:

  • Auf meinlinz.at können Ideen für den Bereich des Urfahrmarkt-Parkplatzes eingereicht werden. In 6 Kategorien, darunter z.B. Events & Gastro oder Spiel & Sport können online Projekte eingereicht, kommentiert und bewertet werden. Und sogar ein neuer Name für das Areal wird gesucht.
  • „Wir versuchen mit dieser gezielten Maßnahme, die Arbeit des städtischen Erhebungsdienstes zu erleichtern und zu unterstützen und so ressortübergreifend ein Überhandnehmen der Bettlerlager zu verhindern.“ so wird in einer Presseaussendung vom Dezember 2017 Vize-Bürgermeister Mag. Bernhard Baier zitiert.
    Dem angesprochenen Bettlerlager in der Aigengutstraße (Umfahrung Ebelsberg) soll durch Entfernen des Unterholzes die Fläche genommen werden. Wie das genau funktionieren soll und ob dies eine nachhaltige Maßnahme ist, darüber sprechen wir mit Vize-Bm Baier.
  • Dem fairen Transport von fair produzierter Ware haben sich drei Herren – auf spanisch „Tres Hombres“ – verschrieben. Tres Hombres heißt auch das Flaggschiff der Flotte des zukunftsorientierten Unternehmens. Christian und Gerald, 2 Mitarbeiter der Tres Hombres Austria, haben kürzlich vor hundert Seglern und Seglerinnen im Rahmen eines Club-Abends darüber referiert.
  • Und wie jeden Freitag gibt es wieder den Wochenrückblick

Sendungsgestaltung: Ben Gumpenberger

Schreibe einen Kommentar