• Pilar: Interview LebensseeIV
    08:43
  • MP3, 192 kbps
  • 11.99 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Das Interview – ein Ausschnitt aus der Jännersendung des auditiven Literaturmagazins des Stifterhauses  „Der Anstifter“ – wurde drei Tage vor dem plötzlichen Unfalltod Walter Pilars aufgenommen. Er spricht darin über den vierten Teil seines Lebenssee-Projektes mit dem Titel „Lebenssee vierte Welle – Wandelaltar“.

WALTER PILAR, geboren 1948 an der Traun, lebte als Schriftsteller, Zeichner, nach eigener Definition als ”KunstWandWerker & Rauminstallatör” in Linz und Langwies (OÖ). Seit 1968 veranstaltete er zahlreiche Lesungen, ”Performances”, Aktionen und Ausstellungen. Er veröffentlichte Beiträge in Kulturzeitschriften und Anthologien des In- u. Auslandes. U.a. erhielt er den Oberösterreichischen Landeskulturpreis für Literatur im Jahr 1990, das Adalbert Stifter-Stipendium 2003, das Österreichische  Projektstipendium 2012/13 sowie den  Kunstwürdigungspreis der Stadt Linz für Literatur 2016. Außer dem vierteiligen Lebensseeprojekt erschienen zwölf Einzelpublikationen. Walter Pilar  verstarb am 1.1.2018.

Beitragsgestaltung: Hannelore Leindecker

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
11. Januar 2018
Veröffentlicht am:
11. Januar 2018
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Hannelore Leindecker
Zum Userprofil
avatar
Hannelore Leindecker
hannelore.leindecker (at) liwest.at
4040 Linz