Klimaverhandlungen auf Leben und Tod – wie die Ärmsten Länder der Welt um ihr Überleben kämpfen

Sendereihe
OpenUp
  • Klimaverhandlungen auf Leben und Tod Guardians of the Earth
    56:46
audio
Leuchtturm 2040 – der W.E.B-Campus
audio
Ausreden und Verleugnung in der Klimapolitik
audio
Biodiversität in der Krise
audio
„Verkehrswende – ein Manifest“
audio
„Flüchten – Ankommen – Bleiben!?“
audio
Land verbaut - Flächenverbrauch und Bodenversiegelung Online-Konferenz „Raumplanung für alle“ mit Reinhard Seiß
audio
Verbaute Zukunft: Bodensterben durch Flächenfraß - Unser Boden braucht klare Vorgaben und Instrumente für wirksamen Klima- und Bodenschutz
audio
Etappensieg gegen das EU-Mercosur-Abkommen
audio
Wenn Fahrräder Namen bekommen
audio
"Vom Stoßverkehr zur #Verkehrswende: Was kann eine rot-grüne Koalition dafür tun?

Eine Radiosendung von Jutta Matysek für die Sendereihe trotz allem / Radio Orange 94.0:

Am Samstag, 18. November 2017, 20:00 Uhr wurde im Metro Kinokulturhaus der Film Guardians of the Earth gezeigt und anschließend gab es in Kooperation mit DER FALTER zum Thema: “Klimaverhandlungen auf Leben und Tod – wie die Ärmsten Länder der Welt um ihr Überleben kämpfen“ eine Podiumsdiskussion mit:
Prof. Saleemul Huq, Bangladesch, Fachexperte & Protagonist
Manuel Grebenjak, System Change – Climate Change
Georg Günsberg, Politk- und Strategieberater
Filip Antoni Malinowski, Regisseur des Filmes
Moderation: Benedikt Narodoslawsky, Der Falter

Der Film Guardians of the Earth ist auch weiterhin noch in den österr. Kinos zusehen. Wer den Film also noch nicht gesehen hat sollte dies schnell nachholen! Die Termine finden sich unter:
http://guardians-of-the-earth.net/

Außerdem gibt es die Möglichkeit den Film für Vorstellungen z.B.: Schulkinovorstellungen zu buchen. An alle Lehrerinnen und Lehrer, gerade jetzt eine Empfehlung die Generation aufzuklären, die mit den Folgen des Klimawandels zu kämpfen haben wird!

Informationen zu den Terminen findet ihr hier: https://www.facebook.com/guardiansoftheearthfilm/

Bei Interesse an einer (Schul)vorstellung richten Sie ihre Fragen bitte an: office@filmdelights.com oder rufen an unter: 01 944 3035

 

Schreibe einen Kommentar