MiA im November: Wenn Nachbarn nerven

Sendereihe
MiA – Menschen in Aktion
  • Wenn Nachbarn Nerven
    29:44
audio
Mia im Dezember 2020 - Normal bleibt anders
audio
Salzburg hat Platz für geflüchtete Menschen!
audio
Selbstbestimmung für Frauen mit Behinderung
audio
MiA im Mai 2020 - Sprachen verstehen
audio
MIA im Februar 2020 - Schönheit
audio
MIA im Januar 2020 - Betriebsseelsorge im Gespräch
audio
MIA im Oktober 2019 - – „Wer oder was liefert Orientierung auf einem Planeten im Stress? – Ein nüchterner Blick auf das Bewusstsein im Medialen Zeitalter“
audio
Menschen in Aktion - Zuhören: Was Menschen erzählen
audio
MIA im Mai 2019 - Aktion Leben Salzburg
audio
Was ist lokale Menschenrechtsarbeit?

Dort wo Menschen dicht zusammen leben, dort kommt es zu Begegnungen – aber oft kommt es dabei zu Irritationen, Konflikten, die allen Beteiligten das Leben schwer machen können.

Das Salzburger „Netzwerk Nachbarn“ – ein Zusammenschluss zahlreicher städtischer und zivilgesellschaftlicher Initiatven modertiert durch die Bewohnerservicestellen Salzburgs – versuchen hier präventiv und lösungorientiert Angebote zu entwickeln.

Stadtteilredakteur Mohammed Mustafa interviewt Christian Reisinger und Ursula Sargant-Riener was zu tun ist, wenn Nachbarn nerven. Wir bedanken uns für die Sendungsübernahme aus dem Stadtteilradio Itzling – Elisabeth Vorstadt.

Schreibe einen Kommentar