MiA im Juni: „Betriebsseelsorge – was tut ihr denn eigentlich & warum“

Sendereihe
MiA – Menschen in Aktion
  • 2017_06_17_Menschen_in_Aktion_Betriebsseelsorge
    27:24
audio
Mia im Dezember 2020 - Normal bleibt anders
audio
Salzburg hat Platz für geflüchtete Menschen!
audio
Selbstbestimmung für Frauen mit Behinderung
audio
MiA im Mai 2020 - Sprachen verstehen
audio
MIA im Februar 2020 - Schönheit
audio
MIA im Januar 2020 - Betriebsseelsorge im Gespräch
audio
MIA im Oktober 2019 - – „Wer oder was liefert Orientierung auf einem Planeten im Stress? – Ein nüchterner Blick auf das Bewusstsein im Medialen Zeitalter“
audio
Menschen in Aktion - Zuhören: Was Menschen erzählen
audio
MIA im Mai 2019 - Aktion Leben Salzburg
audio
Was ist lokale Menschenrechtsarbeit?

In Zeiten des Turbokapitalismus braucht es alle vorhandenen Kräfte um lenkend und ausgleichend einzugreifen.

Das tut der Betriebsseelsorger der Erzdiözese Salzburg Heiner Sternemann aus seinem persönlichen Selbstverständnis und professionellen Expertise als langjähriger Begleiter von Menschen – egal welcher Weltanschauung oder ob überhaupt eines Religionsbekenntnisses.

Was die „Sonntagsallianz“ erreichen möchte & was es mit Freihandelsabkommen auf sich hat und welche Rolle eine Holzfigur des Hl. Antonius, das erfrägt MiA-RedakteurInnen und Kollegin Christina Pürgy.

Schreibe einen Kommentar