• 19-12_Kollektivvertrag-Interview_6min38_keineMusik
    06:36
  • MP3, 128 kbps
  • 6.06 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Anmoderation:
In den letzten Wochen wurde während der Koalitionsverhandlung viel darüber gesprochen, ob die Pflichtmitgliedschaft in der Arbeiterkammer und der Wirtschaftskammer abgeschafft werden soll. Eines der Argumente dagegen war, dass damit Kollektivverträge obsolet werden würden. Das war für Radio Stimme Redakteurin Petra Permesser der Anlass, den vielbeschäftigten Kollektivvertrag zum Interview zu bitten. Petra hat folgendes fiktives Gespräch mit dem Kollektivvertrag zu den geplanten Änderungen in der Arbeitsmarktpolitik geführt.

 

Der Beitrag wird im Rahmen der Sendung „Rechts und rechter – Radio Stimme Kommentare zu Schwarz-Blau Reloaded“ erstausgestrahlt.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
19. Dezember 2017
Veröffentlicht am:
19. Dezember 2017
Ausgestrahlt am:
19. Dezember 2017, 20:00
Thema:
Politik Sozialpolitik
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Petra Permesser
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien