KulturTon: Im Studio Ayse Maluhan – Deutsch als FreundInsprache

Sendereihe
KulturTon
  • 2017_12_18_interview_maluhan_deutsch_freundinsprache
    09:25
audio
"Die Frauen machen die Brötchen" - Tiroler Landesmuseen öffnen mit Elde Steeg
audio
Studieren im Ausland trotz Corona?
audio
Gesundheitsberufe mit Zukunft
audio
OneBillionRising 2021 in Innsbruck
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 15.02.2021
audio
Gründerzeiten. Soziale Angebote für Jugendliche in Innsbruck 1970 - 1990
audio
Was bleibt von der Nacht? - Clubkultur in der Krise
audio
Viele Wochenenden für Moria - Protestcamp in Innsbruck
audio
Was ist Yoga? Herkunft und Bedeutung erklärt
audio
KulturTon: UniKonkretMagazin | 01.02.2021

Studiogast: Ayse Maluhan – Deutsch als FreundInsprache

Ayse Maluhan ist Initiatorin des ProjektsDeutsch als FreundInsprache“. Es bietet einen alternativen Ansatz für einen Sprach- und Integrationskurs für Zweiheimische in Innsbruck: durch persönliche Kontakte, Anknüpfungspunkte in der Stadt und Lektionen mit Alltagsbezug wird das Lernen leichter und beschränkt sich nicht nur auf die Sprache, sondern schließt die österreichische Lebensweise in verschiedenen Facetten mit ein. Das Konzept stellt ein nachhaltiges Projekt
der diversitätsbewussten Gesellschaft dar.

Info: Deutsch als FreundInsprache

Das Gespräch führt Carolin Vonbank

Dieser Beitrag wurde im Rahmen des KulturTons vom 18.12.2017 ausgestrahlt.

Schreibe einen Kommentar