Preis der Vielfalt 2017 an Waldhüttl und FREIRAD

Sendereihe
KulturTon
  • 2017_12_18_preis_der_vielfalt_georg_rainalter_neu
    08:39
audio
Anton Heubacher - Alternative Heimatfotografie
audio
Pflanzenkohle - Altes Wissen neu entdeckt
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 01.03.2021
audio
"Die Frauen machen die Brötchen" - Tiroler Landesmuseen öffnen mit Elde Steeg
audio
Studieren im Ausland trotz Corona?
audio
Gesundheitsberufe mit Zukunft
audio
OneBillionRising 2021 in Innsbruck
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 15.02.2021
audio
Gründerzeiten. Soziale Angebote für Jugendliche in Innsbruck 1970 - 1990
audio
Was bleibt von der Nacht? - Clubkultur in der Krise

„Preis der Vielfalt – Zusammenleben fördern“ 2017 an Vinzenzgemeinschaft Waldhüttl und FREIRAD

Am 15. Dezember 2017 überreichten Bürgermeistern Christine Oppitz-Plörer und Stadtrat Gerhard Fritz die mit 4.000 Euro dotierte Auszeichnung an die Einrichtung Vinzenzgemeinschaft Waldhüttl und Freies Radio Innsbruck FREIRAD. Die Jury begründete ihre Entscheidung damit, dass beide Projekte die Menschen dazu ermächtigen, ihre Interessen eigenmächtig und selbstverantwortlich zu leben. Georg Rainalter war bei der Preisverleihung dabei und hat die Stimmung und Reden u.a. von Elisabeth Anker, Benedikt Sauer, Jussuf Windischer und Markus Schennach eingefangen.

Infos auch beim Medienservice der Stadt Innsbruck: www.innsbruckinformiert.at


Dieser Beitrag wurde im Rahmen des KulturTons vom 18.12.2017 ausgestrahlt.

Schreibe einen Kommentar