KulturTon: Uni Konkret Magazin | 18.12.2017

Sendereihe
KulturTon
  • 2017_12_18_kt_unikonkretmagazin
    29:30
audio
Anton Heubacher - Alternative Heimatfotografie
audio
Pflanzenkohle - Altes Wissen neu entdeckt
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 01.03.2021
audio
"Die Frauen machen die Brötchen" - Tiroler Landesmuseen öffnen mit Elde Steeg
audio
Studieren im Ausland trotz Corona?
audio
Gesundheitsberufe mit Zukunft
audio
OneBillionRising 2021 in Innsbruck
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 15.02.2021
audio
Gründerzeiten. Soziale Angebote für Jugendliche in Innsbruck 1970 - 1990
audio
Was bleibt von der Nacht? - Clubkultur in der Krise

Uni Konkret Magazin

  • Studiogast: Ayse Maluhan – Deutsch als FreundInsprache
    Ayse Maluhan ist Initiatorin des ProjektsDeutsch als FreundInsprache“. Es bietet einen alternativen Ansatz für einen Sprach- und Integrationskurs für Zweiheimische in Innsbruck: durch persönliche Kontakte, Anknüpfungspunkte in der Stadt und Lektionen mit Alltagsbezug wird das Lernen leichter und beschränkt sich nicht nur auf die Sprache, sondern schließt die österreichische Lebensweise in verschiedenen Facetten mit ein. Das Konzept stellt ein nachhaltiges Projekt
    der diversitätsbewussten Gesellschaft dar.
    Info: Deutsch als FreundInsprache
    Das Gespräch führt Carolin Vonbank

 

  • Preis der Vielfalt 2017 an Vinzenzgemeinschaft Waldhüttl und FREIRAD
    Am 15. Dezember 2017 überreichten Bürgermeistern Christine Oppitz-Plörer und Stadtrat Gerhard Fritz die mit 4.000 Euro dotierte Auszeichnung an die Einrichtung Vinzenzgemeinschaft Waldhüttl und Freies Radio Innsbruck FREIRAD. Die Jury begründete ihre Entscheidung damit, dass beide Projekte die Menschen dazu ermächtigen, ihre Interessen eigenmächtig und selbstverantwortlich zu leben. Georg Rainalter war bei der Preisverleihung dabei und hat die Stimmung und Reden eingefangen.
    Ein Beitrag von Georg Rainalter

 

  • Englisch lernen leicht gemacht!
    Pädagoginnen und Pädagogen haben sich gemeinsam mit Expertinnen und Experten der Sprachwissenschaft Gedanken gemacht, wie in Österreich aufwachsende Kinder Hilfe beim Englisch-lernen bekommen können. Daniela Pümpel hat sich mit Katharina Zipser und Claudia Posch vom Institut für Sprachwissenschaft getroffen, und mit ihnen über das neue Lernerwörterbuch Österreichisch-Englisch und Englisch-Österreichisch gesprochen.
    Ein Beitrag von Daniela Pümpel (Büro für Öffentlichkeitsarbeit der Uni Innsbruck)

Moderation: Carolin Vonbank

 

Schreibe einen Kommentar