• Anders, aber nicht fremd - Auf den Spuren der türkischen Minderheit in Bulgarien
    59:59
  • MP3, 192 kbps
  • 82.38 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Wie kam es zu der türkischen Minderheit in Bulgarien? Wie gestaltet sich das Zusammenleben der verschiedenen Ethnien? Welche Rolle spielen die sogenannten „Türkenparteien“? Wie regeln EhepartnerInnen in gemischten Ehen den Alltag und die traditionellen Feste, wie erziehen sie ihre Kinder? Wie haben TürkInnen und BulgarInnen die erzwungene Namensänderung unter der kommunistischen Regierung erlebt? Wird in türkischen Familien bulgarisch oder türkisch gesprochen? Wie wirken sich die demografischen Veränderungen in den südlichen Regionen Bulgariens aus?

All diesen Fragen gingen wir bei einer Reise in Bulgarien nach. Ausgehend von Sofia, über Gabrovo und Haskovo bis  Kardshali und Momcilgrad sprachen wir mit BulgarInnen und TürkInnen und bekamen somit  einen kleinen Einblick in das Leben in Bulgarien.

Sendungsgestaltung: Hannelore Leindecker, Maria Christine Tschokel

Fremdmaterial in Anders, aber nicht fremd - Auf den Spuren der türkischen Minderheit in Bulgarien
walking-on-pavement.wav by 244310__johnsonbrandediting ©
Balkan Fields by Buenek Medley (cc by-nd 3.0 )
Balkan Fields by Racjemotsa (cc by-nd 3.0 )
flugzeug-innen by 102126_Herbert 787 (cc by-nc 3.0 )
auto-encendiendo.wav by 404223__angienathalia (cc by 4.0 )
car-start.wav by 185740__enric592_ (cc by 4.0 )
rfx-car-engine-acelerator-and-switch-off.wav by 345335__willybilly1984_ (cc by 4.0 )
schritte-kies. by bidone_
birds-singing-03.wav by 387978__dcpoke_
glass-dishes.wav by 272379__danhelbling_
schritte-auf-der-strasse(1) by 338336__wanderklasse_
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
18. Dezember 2017
Veröffentlicht am:
18. Dezember 2017
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Hannelore Leindecker
Zum Userprofil
Hannelore Leindecker
Für E-Mail Adresse klicken
4040 Linz