• Im Kayak zur Ölplattform im Eismeer; RR30
    59:59
  • MP3, 203.95 kbps
  • 87.51 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Heute reisen wir ziemlich ans Ende der Welt: In die Arktis. Der Klimawandel – das Eis geht zurück. Ölkonzerne beginnen nach Erdöl zu suchen, soweit in Polnähe, wie nie zuvor. Zu diesem Zweck hat ein norwegisches Unternehmen im Polarmeeer, nahe der Grenze zu Russland eine Bohrinsel hingestellt. Dalia Kellou, eine junge Studentin hat sie besucht.

Es gilt, den Klimawandel zu stoppen. Fossile Brennstoffe werden künftig in der Erde bleiben müssen, wenn wir den Klimawandel aufhalten wollen. Welchen Weg geht Greenpeace, um dieses Ziel zu erreichen? Wir hören dazu Lukas Meus, den Arktis-Kampagner bei Greenpeace Österreich.

Ausführlich erzählt Dalia Kellou, wie sie sich auf die Fahrt im Kayak zur Ölplattform im Eismeer vorbereitet, um vor Ort gegen die Probebohrungen zu demonstrieren. Sie fährt tatsächlich mir drei weiteren Gefährten. Was war der Erfolg?

Fremdmaterial in Im Kayak zur Ölplattform im Eismeer; RR30
I hab hoit manchmal an Vogl by Maunaleit / Josef Köberl ©
Una Mattina by Ludovico Einaudo ©
Elegy for the Arctic by Ludovico Einaudo ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Wegweiser an der Südspitze Neuseelands Südinsel
Produziert am:
18. Dezember 2017
Veröffentlicht am:
18. Dezember 2017
Ausgestrahlt am:
19. Dezember 2017, 03:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Volkmar Baurecker
Zum Userprofil
avatar
Volkmar Baurecker
vobau (at) aon.at
A-4112 St. Gotthard i. M.