• RO_2017_12_Duesing
    31:19
  • MP3, 128 kbps
  • 28.68 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Diese Sendung ist eine von 12 Aufzeichnungen aus der Antarktis, konkret von der ersten Antarktischen Biennale, die jemals durchgeführt wurde. 70 KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen und Presseleute unter der Schirmherrschaft des Biennale Kommissars und Künstlers Alexander Ponomarjev sind zwischen 17. und 28. März 2017 auf der Akademic Sergej Vavilov zu einer künstlerischen Expedition in der Antarktis gewesen.

Einer der Teilnehmer war Gustav Düsing, der heute in der Sendung zu Gast ist.

Gustav Düsing studierte an der Architectural Association School of Architecture, London und an der TU in Stuttgart Architektur. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Seine Arbeiten wurden im Rahmen von prominenten Ausstellungen gezeigt, wie beispielsweise die Antarctic Biennale 2017, die Biennale Di Venezia 2015, im Salone Internazional del Mobile, Milan 2013 und im Rahmen der 4th Marrakech Biennale 2012.

Außerdem lehrt er als Assistenzprofessor an der TU in Braunschweig und an der Universität der Künste in Berlin.
http://gustav-duesing.com/

Fremdmaterial in RO_2017_12_Duesing
Requiem for the antarctic coast by Lou Sheppard ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Space Specials Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
17. Dezember 2017
Veröffentlicht am:
17. Dezember 2017
Ausgestrahlt am:
19. Dezember 2017, 17:30
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Barbara Imhof
Zum Userprofil
avatar
Barbara Imhof
barbara.imhof (at) liquifer.com
1200 Wien