Keine Abschiebungen nach Afghanistan!

Podcast
MiA – Menschen in Aktion
  • 2017_12_18_Horia_Mosadiq_Afghanistan
    29:27
audio
29:25 Min.
Frauen und Arbeit
audio
47:02 Min.
Flüchtende erster, zweiter und dritter Klasse?
audio
29:54 Min.
Frauen mit Behinderung stärken
audio
31:04 Min.
MIA im März 2022_Care Arbeit_kfb
audio
29:29 Min.
Gedichte von Leben und Tod auf der Flucht
audio
29:35 Min.
Menschen in Aktion im Oktober 2021: Gut untergebracht
audio
31:15 Min.
MIA im Juli 2021 - Die Umweltkrise, meine Familie und ich
audio
30:01 Min.
Der Salzburger Menschenrechtsbericht 2020
audio
31:57 Min.
Mia im Dezember 2020 - Normal bleibt anders
audio
30:59 Min.
Salzburg hat Platz für geflüchtete Menschen!

Abschiebungen nach Afghanistan sind in der aktuellen Situation menschenrechtswidrig. Flüchtlingen droht bei ihrer Rückkehr oft der Tod. In Kabul, das nach Ansicht von österreichischen Behörden eine sichere Stadt ist, gab es noch nie so viele zivile Opfer wie in den letzten Monaten. Die Menschenrechtsexpertin und Journalistin Horia Mosadiq berichtet in ihrem Vortrag auf Einladung der Plattform für Menschenrechte Salzburg über die Situation in Afghanistan. Eine Sendung im Rahmen von „Menschen in Aktion“.

Schreibe einen Kommentar