KUNSTNOTIZEN / digitale Spur 11 / Antonia Zimmermann

Podcast
Kunstnotizen
  • Ø|i
    59:59
audio
Marie Ruprecht
audio
Eckart-Sonnleitner
audio
Christoph Luckender
audio
Lydia Wassner-Hauser
audio
Waltraud Goffitzer -Thalhammer
audio
KUNSTNOTIZEN / Antonia Riederer
audio
KUNSTNOTIZEN / Gerhard Wöß
audio
KUNSTNOTIZEN / Evelyn Kreinecker
audio
KUNSTNOTIZEN / Nicola Hackl-Haslinger
audio
KUNSTNOTIZEN / Lorenz Homolka / Sturm und Drang Galerie

Antonia Zimmermann arbeitet ausschließlich digital. Dabei verwandelt sie digitale Fotografie mit diversen digitalen Werkzeugen zu völlig neuen Bildern. Sie  betrachtet eine Fotografie als Pixelbaukasten den man beliebig umgestalten kann. So entstehen abstrakte Bilder, aus denen alle Gegenstände entfernt sind. Auch bei ihren Videos kommt es durch Bearbeitung zu einer Abstrahierung.

Leave a Comment