„Mörderische Autorin mit einem Faible für Katzen“

Sendereihe
Literarische Matinée um 10:00
  • 2017.11.28_Beate Maxian
    29:07
audio
Herbst-Zeit - Lese-Zeit - Der Deutsche Buchpreis
audio
"Facetten der Angst - in Literatur und Wissenschaft"
audio
Literatur am Semmering - der Star ist das Hotel
audio
Ein Literatursalon - in St. Wolfgang? Hilde Spiel und die 50-er Jahre
audio
Anne Sexton - 'Lebe oder stirb'
audio
Alfred Kolleritsch - Dichter und Förderer von Dichtern
audio
Eine seltsame Anziehung - Berühmte Dichter-berühmte Hotels
audio
"Nelly Sachs - Berlin 1891 bis Stockholm 1970 - Schreiben als 'Atemhilfe'"
audio
"Endlich wieder reisen - mit berühmten Literaten zu berühmten Hotels"
audio
"Paul Celan - deutschschreibender, jüdischer Dichter aus Rumänien - 100. Geburtstag - 50. Todestag"

Wien-Krimis, Attersee-Krimis – Beate Maxian blickt auf eine lange Reihe von Kriminalromanen zurück. Doch jetzt hat sie einen ’normalen‘ Roman herausgebracht: ‚Die Frau um hellblauen Kleid‘. Darüber und über Fragen, wie sie die Namen für ihre ProtagonistInnen findet, ob sie erste Sätze für wichtig hält, werde ich mich mit Beate Maxian unterhalten. Zum Schluss wird sie auch einen Ausschnitt aus ihrem neuen Roman lesen.
Die Musik hat Beate Maxian mitgebracht – Musik, die ihre Romanfiguren gerne hören. Lassen Sie sich überraschen!

Schreibe einen Kommentar