Hocknkabinett – Industrie 4.0. in Österreich

Sendereihe
Hocknkabinett
  • Hockn_Industrie_Teil2
    26:59
audio
Käthe Leichter: Eine starke Stimme für Frauen
audio
Käthe Leichter2: Eine Stimme für Frauen
audio
Käthe Leichter1: eine Stimme für Frauen
audio
Die Geschichten hinter einer "Klassen"-Reise
audio
Jobsuche für junge Frauen
audio
Was man aus Löhnen der Vergangenheit lernt
audio
Armut im Lockdown
audio
Zivilcourage statt Hass im Netz
audio
100 Jahre Arbeitslosenversicherung
audio
Die Liebe zum Plan B

Wie angekündigt begeben wir uns heute nochmal auf eine Reise in die Industrie 4.0. Allerdings bleiben wir in Österreich. Michaela Ernst ist Chefredakteurin des Magazins Falstaff. Zuvor war sie freie Journalistin und hat im Rahmen eines berufsbegleitenden MBA-Studiums an der Donauuniversität Krems hinter die Kulissen heimischer Industrie 4.0 Betriebe geblickt. Sie sprach nicht nur mit Experten, sondern auch mit 159 Fabrikarbeitern und Fabriksarbeiterinnen über ihren Arbeitsalltag. Es geht heute um die Chancen und Schattenseiten der Industrie 4.0. Im zweiten Teil unserer Sendung erfahren Sie von AK-Expertin Melanie Partsch alles Wissenswerte zur Weihnachtsrenummeration.

Schreibe einen Kommentar