Feldstellen – Präsenz der Vielen

Sendereihe
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • Beitrag Feldstellen Präsenz der Vielen
    05:10
audio
Gesamtsendung vom 3.3.2021
audio
Forderungen zum Frauen*Kampftag 2021 in Graz
audio
Push-Back Alarm Austria über illegale Zurückweisungen von geflüchteten Menschen
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (lang)
audio
Gesamtsendung vom 24.2.2021
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (kurz)
audio
Afrikaner*innen im KZ Mauthausen
audio
Klasse, nicht Milieu!
audio
Gesamtsendung vom 17.2.2021
audio
Klimagerechte Normalität

So lautete der Titel einer Kunstaktion des Forum Stadtpark am vergangenen Sonntag – am Tag der Menschenrechte. Um für Menschenrechte aufzustehen kamen bei Sonnenaufgang rund 800 Menschen auf dem Platz der Menschenrechte beim Brunnen im Stadtpark zusammen. Sie setzen ein Zeichen für Empathie, unbedingte Menschlichkeit und Menschenwürde.

In Graz nahmen rund 800 Menschen das „Aufstehen für Menschenrechte“ trotz klirrender Kälte wortwörtlich – sie folgten der Einladung vom Forum Stadtpark, sich bei Sonnenaufgang, der für 7:33 berechnet war, zum „feldstellen“ am Platz der Menschenrechte auf der Wiese vor dem Forum Stadtpark einzufinden. Kurz vor halb 8 leiteten die 50 Patinnen und Paten der Aktion die Hunderten eingetroffenen Menschen auf die Wiese. Sie formierten sich nach den im Sechseck aufgestellten Kerzen, um danach alle gemeinsam für einige Minuten die aufgehende Sonne zu begrüßen, um sich danach gegenseitig zum Menschenrechts-Tag zu beglückwünschen.

Interview beim nachfolgenden gemeinsamen Frühstück mit Heidrun Primas als einer der Veranstalterinnen und Leitende des Forum Stadtparks über die Hintergründe der Aktion.

Schreibe einen Kommentar