• War Marlowe Shakespeare?
    57:00
  • MP3, 192 kbps
  • 78.28 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Frage nach der Identität von William Shakespeare wurde schon oft gestellt, vieles an seinem Leben und Werk scheint merkwürdig rätselhaft. Kann diese Vielzahl exzellenter Theaterstücke und Gedichte, die auch fast ein halbes Jahrtausend nach ihrem Entstehen ihre Faszination nicht eingebüßt haben, überhaupt von einem einzigen Menschen stammen? Der Autor und Regisseur Gerald Szyszkowitz hat darauf eine klare Antwort: Ja, sein Name war Christopher Marlowe. Drei Bücher hat Szyszkowitz dem Thema bereits gewidmet, im Interview schildert er, was ihn zu dieser Überzeugung gebracht hat.

Website Edition Rösner – Gerald Szyszkowitz
Website Scribd – Tribute Roberta Ballantine

(CC) 2017 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer, Wien