BIO aus der Region, Notwendigkeit für zukünftige Generationen

Sendereihe
Brisant
  • BIO_aus_der_Region
    58:29
audio
Klima im Allgäu
audio
Das bedingungslose Grundeinkommen - Ein gutes Leben für ALLE?
audio
Die Mobilitätskrise - mehr als nur Technik
audio
Demokratie in der Krise – Krise in der Demokratie
audio
Revolution für das Klima. Warum wir eine ökosozialistische Alternative brauchen.
audio
Rettet das Dorf -
audio
LÖWIN AUF EINEM BEIN
audio
Was ist Geld?
audio
Risiko Mobilfunk und 5G
audio
Marko Feingold im Gespräch

Ein informativer biologischer Vortrag von Claus Holler, Bio Austria,

gehalten bei der diesjährigen SENaktiv-Messe in Innsbruck, organisiert von: Die Grünen.Generation plus. Begrüßung und Moderation: Georg Willi.

Beginnend mit einem kurzen Überblick über die Lebensmittelskandale der vergangenen Jahrzehnte und die Verwendung von zerstörerischen Pestiziden, erhalten wir wesentliche und beispielhafte Einblicke in den Ernährungskreislauf, auf das, was uns krank macht und worauf wir bei unserer Ernährung achten sollen. Gesundheit und Lebensqualität und die der künftigen Generationen stehen auf dem Spiel. Möglichst gesunde und möglichst wertvolle Lebensmittel müssen nicht teurer sein als herkömmliche Produkte, sie sind für eine lebenserhaltende Zukunft aber Gebot der Stunde.

Eine bewusste BIO-, regionale und saisonale ERNÄHRUNG schmeckt, sättigt und stärkt unser Immunsystem, weil sie uns mit vielen wertvollen Stoffen versorgt. Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern können eine gesunde Vielfalt erhalten, Natur und Umwelt ‚kultivieren‘ und so dem Klimawandel entgegenwirken.

Die Sendung wird am 25. Dezember um 10 Uhr wiederholt: Lasst Euch das Weihnachtsmenü schmecken!

Claus Holler ist Gesundheits- und Ernährungsexperte beim Bioverband Österreich, mit 12.500 Mitgliedern ist dieser der größte Bioverband Europas.

Auskünfte und Vorträge, auch in Schulen, zu Gesundheit, Ernährung und Gemeinschaftsverpflegung: Claus Holler, BIO AUSTRIA, e-mail: claus.holler@bio-austria.at, www.bio-austria.at;

Im Interview: Barbara Czerny, Grüne Bäuerinnen Tirol: barbara.czerny@gruene.at

Ein Literaturhinweis zu einem (immer noch gültigen) Öko-Klassiker: Der stumme Frühling“, Rachel Carson, 1963.

Wir Menschen können niemals gesünder sein als die Tiere und Kulturpflanzen, von denen wir uns ernähren, und wenn wir wirklich heilen wollen, dann haben wir dort anzufangen.“ – Eine Weisheit von Hans Peter Rusch, Arzt und Mikrobiologe, nicht nur zur Weihnachtszeit.

Musik:

Traditionell aus Tirol: Das Schönste auf der Welt (instrumental)

Sendungsmacherin: Leonie Drechsel

Schreibe einen Kommentar