• Tiens, tiens, tiens! vom 9. 12. 2017
    57:17
  • MP3, 320 kbps
  • 131.13 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Tiens, tiens, tiens!

Französischsprachige Kulturen in Salzburg

Une émission dans le cadre de Radiofabrik pour tous les francophiles et francophones en collaboration avec l’association „Cultures Francophones“ a Salzbourg.

Französisch- und deutschsprachige Sendung mit

französischer Musik
– francophonen und -philen Gästen (Französischlernende und -lehrende ebenso wie locuteurs natifs und andere)
– Ankündigungen und Berichten von Veranstaltungen mit Frankophoniebezug.

Durch die Sendung führt: Frank O. Fiehl

Sendezeit: Jeden 2. und 5. Dienstag ab 19:06 Uhr

Links: Cultures Francophones-Website

http://www.radiofabrik.at/programm0/sendungenvona-z/tiens-tiens-tiens.html

In dieser Sendung zu Gast: M Otmar Strehmel, Lehrer, und die Schülerinnen Mlle Marion Kubat et Mlle Clara Vereecke vom Lycée Charles Nodier à Dole, Link: http://www.lycee-charles-nodier-ac-besancon.fr/wordpress/25-2/ die als Austauschschülerinnen über ihre Erfahrungen in Salzburg und Seekirchen und die schulischen, kulturellen, kulinarischen u. a. Unterschiede zwischen Österreich und Frankreich berichten und – alle Liebhaber zeitgenössischer französischer Musik dürfen aufatmen – aktuelle französische Musik präsentieren. Für alle Frankophilen und -phonen DER Hörgenuss!

Les invités de cette émission: M Otmar Strehmel, prof, et les élèves Mlle Marion Kubat et Mlle Clara Vereecke du Lycée Charles Nodier à Dole, voici le lien: http://www.lycee-charles-nodier-ac-besancon.fr/wordpress/25-2/, élèves d’échange, qui parlent de leurs expériences faites à Salzburg et à Seekirchen et les différences scolaires, culturelles, culinaires et autres entre la France et l’Autriche et – au soulagement de tous les amateurs/-trices de la musique contemporaine française – présentent de la musique française courante. Un plaisir d’écoute pour tous les francophiles et -phones.

Frank O. Fiehl