• 08-12-2017-x-xy-S_Purviance
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.41 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört! Das feministische Magazin mit queerem Biss präsentiert ein Porträt aus der Reihe: „Listen To The Female Artists“ #23 (2010)

im Porträt Susanne Purviance – Malerin
Steckbrief: geboren 1954 in Linz. 1974-1979 Studium an der Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz, Meisterklasse für Schrift- und Buchgestaltung. 1979 Diplom. Studienreisen nach Italien, Spanien, Frankreich und Kreta. Würdigungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft und Kunst. Zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen.

Susanne Purviance setzt mit ihrem Malstil innovative Maßstäbe in der zeitgenössischen Kunst. Ihre Malerei ist intensiv, leidenschaftlich und höchst persönlich. Bildformen, die nicht nur die äußere Welt abbilden, bringen ihre innersten Gefühle zum Ausdruck. Ihr Stil ist geprägt vom Einsatz grafisch-linearer Elemente als Kontur des Gegenstandes. Eine zusätzliche Rhythmisierung erfahren die lebendigen Kompositionen durch die expressiven Pinselzüge. Farbe und Linie stehn in fruchtbarer Synthese, sprühen vor Vitalität“. (Karin Zangerl).

http://www.purviance.at/

Eine Sendung von HELGA SCHAGER