VUiG – Neue Partnerschaft oder Fortsetzung kolonialer Ausbeutung?

Sendereihe
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • 2017-12-04-1700edit
    59:49
audio
Gesamtsendung vom 3.3.2021
audio
Forderungen zum Frauen*Kampftag 2021 in Graz
audio
Push-Back Alarm Austria über illegale Zurückweisungen von geflüchteten Menschen
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (lang)
audio
Gesamtsendung vom 24.2.2021
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (kurz)
audio
Afrikaner*innen im KZ Mauthausen
audio
Klasse, nicht Milieu!
audio
Gesamtsendung vom 17.2.2021
audio
Klimagerechte Normalität

Vortrag Dr. Boniface Mabanca

Am 14.11.2017 war Boniface Mabanca zu Gast im Afroasiatischen Institut in Graz.

Er referierte über die Zusammenhänge und Auswirkungen der Wirtschaftsverträge zwischen den EU-Staaten und den Afrikanischen Staaten. Diese Verträge sind oft unfair gegenüber den Afrikanischen Staaten, bewirken Armut, Elend, Despotismus und Ausbeutung. Aus Sicht der EU bewirken diese wiederum oft die tieferen Gründe für Migration. Der Referent glänzte durch profundes Detailwissen und erläuterte Zusammenhänge, welche in Europa zu wenig im allgemeinen Bewusstsein sind.

Ein sehr spannender und lehrreicher Vortrag.

Redakteur: Stefan Schmid

 

Schreibe einen Kommentar