• 20 Jahre Kirchenroas 20171130
    62:06
  • MP3, 192 kbps
  • 85.29 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

20 Jahre Kirchenroas: Donnerstag, 30. November 2017, Radio für Seniore: Gast: DDr. Josef Schicho, Gestaltung: Ewald Hafner und Walter Ziehlinger:

Gegründet wurde die Linzer Kirchenroas von Josef Schicho, dem ehemaligen Chefredakteur der Linzer Kirchenzeitung. „Die Linzer Kirchenzeitung hat vor 20 Jahren einen Weg gesucht, um die persönlichen Kontakte zwischen Leserschaft und Redaktion zu intensivieren. Dabei kam von Leserinnen die Anregung, kostenlose Führungen durch Linzer Kirchen und Kulturzentren anzubieten. Nach verschiedenen Versuchen luden wir im Herbst 1997 – ich war bereits in Frühpension – zu monatlichen Führungen ein. Vorbild, auch für den Namen, war die seit langem bestehende „Kripperlroas“ im Salzkammergut. Der Start war in Linz-St. Markus. Es kamen damals 5 oder 6 Leute. Die Zahl der Teilnehmer wuchs schnell spürbar an. Rekorde gab es bei der Führung durch den Bischofshof mit dem damaligen Diözesanbischof Aichern, in der jüdischen Synagoge und beim ersten Besuch in der damals neuen Kirche in der Tuchfabrik Auwiesen mit jeweils über 100 Teilnehmern. Inzwischen hat sich die Zahl zwischen 30 und 50 Personen eingependelt. Wir brauchen etwa 6 Jahre für den monatlichen Besuch aller Kirchen in Linz und Umgebung, so dass wir in fast allen Kirchen bereits mindestens dreimal gewesen sind.“
Im Jänner 2016 hat das Katholische Bildungswerk OÖ die Organisation der „Linzer Kirchenroas“ übernommen. Mit Maria Leitenbauer und Berthold Humer, KBW-Regionsbegleiter und Leiter des KBW-Treffpunkt Bildung Linz-Heiligste Dreifaltigkeit haben sich zwei kompetente Menschen um die Fortführung der Kirchenroas angenommen. Maria Leitenbauer: „Durch meinen verstorbenen Mann, den Musikprofessor und Orgelspezialisten Hubert Leitenbauer, habe ich viele Kirchen und ihre Orgeln kennen und lieben gelernt.

Wir laden alle Interessierten herzlich zur Teilnahme an der monatlichen Führung durch eine der Kirchen bzw. religiösen Zentren von Linz und Umgebung ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Freitag, 15. Dezember 2017 Beginn ist um 15 Uhr
Kirche St. Martin bei Traun, Schubertstraße 10, 4050 Traun

Erreichbar mit Bus 43 bis HSt. St. Martin, durch die Unterführung der B1 dann 5 min Fußweg:

Auskunft: Maria Leitenbauer, 4020 Linz, Stechergasse 39, Tel (0732) 330201, E-Mail: berthold.humer@aon.at  und Kircheninfocenter URBI@ORBI – Kirche in der City,  4020 Linz, Bethlehemstr.1a, Tel.: 0676/8776-6000; E-Mail: urbi.orbi@dioezese-linz.at

 

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
30. November 2017
Veröffentlicht am:
01. Dezember 2017
Ausgestrahlt am:
30. November 2017, 09:00
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Walter Ziehlinger
Zum Userprofil
avatar
Walter Ziehlinger
walter.ziehlinger (at) liwest.at
4040 Linz