60 Jahre NEUSTART – Die Entwicklung der Bewährungshilfe im Laufe der Jahrzehnte

Sendereihe
VOR ORT – Ansichten, Einsichten und Aussichten
  • Neustart 60 Jahre.mp3
    08:21
audio
Im Gespräch mit Mag. Gerald Loacker, Nationalratsabgeordneter der NEOS - VOR ORT 157
audio
Im Gespräch mit Mag. Gerald Loacker, NEOS - Infomagazin "Der Widerhall"
audio
Im Gespräch mit Max Lercher - VOR ORT 156
audio
Ein Leben für den Fußball - VOR ORT 155
audio
Ein Leben für den Fußball - VOR ORT 155
audio
Contrast 153, 06.04.2021
audio
Initiativprüfung Nationalpark Kalkalpen - VOR ORT 154
audio
Der Mordfall Martina Posch - VOR ORT 153
audio
Schuhe - Im Gespräch mit Brigitte Pimminger - VOR ORT 152
audio
Von Plagiaten bis zu Fälschungen - Im Gespräch mit Univ.-Prof. i. R. Mag. DDr. Gottfried Tichy - VOR ORT 151

Am Donnerstag, den 23. November 2017 feierte NEUSTART seinen 60igsten Geburtstag im OÖ. Kulturquartier im Ursulinenhof in Linz.

Als Festredner fungierten einerseits Dr. Johannes Bernegger, der einen Überblick in die bewegte Vergangenheit der Geschichte der Bewährungshilfe gab und gleichzeitig sein Buch über den Gründungsvater der österreichischen Bewährungshilfe „Sepp Schindler, Psychologie – Psychoanalyse – Bewährungshilfe“ vorstellte, sowie andererseits Strafrechtswissenschafter Prof. Dr. Alois Birklbauer von der JKU-Linz, der unter dem Titel „Mutig in bewegte Zeiten: Kriminalpolitischer Wegweiser für eine menschliche Zukunft“ seinen Zugang zu dieser spannenden gesellschaftspolitischen Thematik darlegte. Durch das Programm führte MMag. Lukas Schmid, Leiter von Neustart Oberösterreich, der abschließend eine neu erarbeitete Kommunikationsoffensive präsentierte . Abgerundet wurde das Programm durch eine Ehrung langjähriger ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Christian Aichmayr hat mit Josef Landerl, Diplomierter Sozialarbeiter und Abteilungsleiter bei Neustart, nach dem Festakt ein Gespräch geführt.

 

Schreibe einen Kommentar