2. Freistädter Krippenweg durch die mittelalterliche Braustadt – 24. Nov. 2017 – 5. Febr. 2018

Sendereihe
Volksmusik und Tradition
  • 20171117_Volksmusik-und-Tradition_59-50
    59:50
audio
Noch Winter, oder doch schon Frühling?
audio
Fasching und Fastenzeit - heuer sehr ähnlich!
audio
"So war's friah" - in ihrer monatlichen Reihe erzählt Affenzeller Greti über Hochzeitsbräuche anno dazumal.
audio
Die "RABBITS" - erste Station auf dem musikalischen Weg von Hubert Tröbinger!
audio
Maria Lichtmess - Bauern-Brauchtum!
audio
Raphael Kühberger - CD-Präsentation "Leben mit Zug und Druck"
audio
Bauern und ihre Handwerkskünste!
audio
Neujahr und das Fest der heiligen 3 Könige - eine sehr stille Angelegenheit!
audio
Neujahr ohne Feuerwerk und jegliche Feierlichkeiten - wie lange hält uns Corona noch in Atem?
audio
Weihnachten als das schönste Fest, steht im Mittelpunkt der Sendung.

Die Obfrau der Freistädter Goldhauben – u. Kopftuchgemeinschaft, Frau Anni Friesenecker lädt ein, zum Besuch des Freistädter Krippenweges. Heuer bereits zum 2. mal, nachdem diese Aktion im Vorjahr ein großes Interesse erweckt hat.  An die 100 Exponate sind in den Fenstern und Auslagen der Innenstadt zu sehen. In Verbindung mit dem Besuch einer der vielen Adventveranstaltungen oder einfach einem Spaziergang durch die Innenstadt bietet dieser Krippenweg ein besonderes Ambiente.

Schreibe einen Kommentar