„Französische Literatur – nicht nur aktuell auf der heurigen Frankfurter Buchmesse“

Podcast
Literarische Matinée um 10:00
  • 2017_11_14_Franz.Literatur
    29:51
audio
29:08 Min.
Eine Lesereise nach Krakau - mit Noah im Gepäck
audio
29:08 Min.
Literatur, die bewegt - Briefe der Liebe und Verehrung
audio
29:08 Min.
Zu den schönsten Orten für Bücher - zu Buchhandlungen in Südamerika
audio
29:08 Min.
1700 Seiten für einen Mann ohne Eigenschaften? Robert Musils monumentaler Roman 'Der Mann ohne Eigenschaften'
audio
29:08 Min.
Wie kommen Schreibende zu ihrem Thema?
audio
29:08 Min.
Erfolgreiche Schriftstellerinnen - Freigeister aus dem 18. Jahrhundert
audio
29:08 Min.
Flucht nach Italien - Der junge Goethe in Rom
audio
29:08 Min.
Lesen und Reisen - zu Buchhandlungen in Frankreich
audio
29:08 Min.
Stefan Zweig - heimatloser Wanderer
audio
29:08 Min.
"Viktor Halbnarr" - Ein Wintermärchen von Thomas Bernhard

Die ‚Literarische Matinée‘ bringt aus diesem Anlass Ausschnitte aus den Werken von Marguerite Duras – ‚Der Liebhaber‘ – von Julien Grace – ‚Lesend schreiben‘ – und von Françoise Sagan – ‚Das Lächeln der Vergangenheit‘ und von Margaret Atwood – der mit dem Friedenspreis ausgezeichneten Autorin.
Die Musik gestaltet sich dementsprechend – englisch und französischsprachig, mit Sophie Auster, Maxime le Forestier, Sophie Hunger und Françoise Hardy.
(Sorry für die lange Pause vor der 1. Musiknummer!)

Schreibe einen Kommentar