KL#69: Windkraft

Sendereihe
Kernlandmagazin
  • 20171123_KL#69_Windkraft_55-00
    55:00
audio
KL#151: Schutz der Fledermaus- und Vogelwelt
audio
KL#150: GenussFAIRteiler
audio
KL#149: Arbeiten in der Region
audio
KL#148_Freistadt 2020
audio
KL#147_Naturerlebnis und Bewegung
audio
KL#146_24-Stunden-Betreuung
audio
KL#145: Sport und Nachwuchs
audio
KL#144: Herausforderungen an den öffentlichen Verkehr
audio
KL#143: Blaudruck in Gutau
audio
KL#142_Fridays for Future

Windenergie ist die am längsten vom Menschen genutzte Energieform. Während zuerst die Nutzung des Windes zur Fortbewegung im Vordergrund stand, wird die Windenergie heute vor allem zur Erzeugung von Elektrizität verwendet.

Ende 2016 erzeugten 1.191 Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 2.632 Megawatt sauberen und umweltfreundlichen Strom für über 1,6 Mio. Haushalte; das sind 40 Prozent aller österreichischen Haushalte. Alfred Klepatsch (Mitbegründer Windpark Spörbichl) und Andreas Reichl (GF Sternwind) klären uns auf.

„Wir haben in Österreich ja auf der Stromrechnung die Ökostrompauschale, dass sind pro Haushalt ca. 100 Euro. Aufgrund dieser erneuerbaren Energien, die neu dazu gebaut worden sind, ist der Strompreis gesunken. Jeder Haushalt erspart sich bereits dadurch 180 Euro. Das heißt, jeder Haushalt hat jetzt schon was davon, weil es diese erneuerbaren Energien gibt. Diese soziale Verträglichkeit ist mir schon ein wichtiger Faktor.“ (Andreas Reichl)

Mit freundlicher Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (Leader)

Schreibe einen Kommentar