• 20h-21h
    59:59
  • MP3, 192 kbps
  • 82.39 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Apha Omar verließ im Alter von 14 Jahren sein Heimatland Guinea. In dieser Sendung hört Ihr unglaublich motivierende Geschichten darüber, wie man mit Nichts überleben und seine nackte Haut retten kann.

Apha Omar verließ im Alter von 14 Jahren sein Heimatland Guinea. Allein. Über viele Umwege und Zwischenstopps gelangte er nach Linz und wartet hier seit acht Jahren auf den Ausgang seines Asylverfahrens.

In dieser Sendung von Radio Arcobaleno sprechen wir deshalb über das Leben in Guinea, Mali, Senegal und Mauretanien… Ihr hört unglaublich motivierende Geschichten darüber, wie man mit Nichts überleben und seine nackte Haut retten kann.

Dazu gibts wie immer internationale Musik.

Reinhören lohnt sich!

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
07. November 2017
Veröffentlicht am:
16. November 2017
Ausgestrahlt am:
07. November 2017, 11:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Anja Krohmer
Zum Userprofil
avatar
Anja Krohmer
a.krohmer (at) arcobaleno.info
4020 Linz