• 2017_06_09_Zuendstoff_Helga_Koecher1
    56:54
  • MP3, 192 kbps
  • 78.15 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Helga Köcher ist die „Grande Dame“ verschiedenster Netzwerke (eop, viennavant, …),

Malerin, gesellschaftspolitisch engagiert und im Kunstbereich auf unterschiedlichen

Ebenen aktiv. Sie initiiert interdisziplinäre Projekte an den Nahtstellen von Kunst, Kultur

& Wissenschaft, wie z. B. das Symposion „Researching in Neoliberal Conditions“ und sie ist

eine Netzwerkerin auf nationalem und internationalem Parkett.

Zu Gast im Studio bei Alexandra Gruber.