• In der Mitte am Rand 09.11.2017 - Interview Veit Heinichen
    59:55
  • MP3, 96 kbps
  • 41.15 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Kurz vor Beginn seiner Lesung in der Arkade Liezen (Veranstalter: Stadtbuchhandlung Liezen) im Oktober war der deutsche, in Triest lebende Autor und Erfinder des „Proteo Laurenti“, Veit Heinichen, für ein Hintergrundgespräch zu politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen in unserem Aufnahmestudio. Zeit nicht nur, um Inhalte und Gedanken zum Kriminalroman zu beleuchten, sondern: Aus der Ferne sieht er dieses (Mittel-)Europa. (Dazwischen gibt es auch kurze Lesungsausschnitte aus ‚Scherbengericht‘, dem neuesten Commissario Laurenti-Roman, zu hören.)