444 … und nun ein Krokodil

Podcast
Sammelsurium
  • 444 und nun ein Krokodil
    57:11
audio
Ein Wohnzimmergespräch mit Britta Badura
audio
Ein Wohnzimmergespräch mit Jörg Vogeltanz
audio
ein wildes revolutionäres musikalisches denkMal
audio
WüdeMischung
audio
LARP ?!?
audio
Ab in den Wald zum Waldbaden!
audio
einfach MANN
audio
Frau sein
audio
) Endling (
audio
Wenn mein Herz vor Freude hüpft!

Um den 444ten Geburtstag des Akademischien Gymnasiums herum, passieren seltsame Dinge.
An einem Punkt erwacht das ausgestopfte Krokodil welches sich im Erdgeschoss befindet zum Leben, und erschreckt eine Lehrerin.
Kurz darauf wird die Schule evakuiert, aber 5 Schüler, die Hauptcharaktere, Sven, Fae, Magdalena, Cassandra und Louis, bleiben zurück.
Diese Schüler merken schnell das etwas nicht stimmt, da fast alle Türen verschlossen sind und das Ausgestopfte Krokodil verschwunden ist.
Vereinzelt, bzw in kleineren Gruppen, finden sie sich schließlich im Archiv der Schule ein, wo sie sich aufgrund von zusammengetragener Information darauf einigen dass, das ausgestopfte Krokodil zum Leben erwacht ist.
Im Archiv lesen die Schüler dann dort gelagerte Texte, also Tagebucheinträge, Schularbeiten, Maturaarbeiten etc

 

Wie es zu diesem Buch gekommen ist und welche Erlebnisse die jungen AutorInnen aus dem Akademischen Gymnasium Graz hatten, verraten uns Alegra, Ifeoma, Ida und Tilman.

Leave a Comment