• 20171102_KL#66_natur als drogerie_55-18
    55:18
  • MP3, 192 kbps
  • 75.95 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Sind Sie auch schon einmal im Geschäft vor einem Regal voller Kosmetika gestanden und haben sich die Inhaltsstoffe einzelner Produkte durchgelesen und gedacht, dass sie eigentlich keine Ahnung haben was sie sich da auf die Haut schmieren? Es gibt immer mehr Menschen, die gerne wissen möchten was in ihren Kosmetikprodukten enthalten ist….und wenn man es ganz genau wissen will bleibt einem oft nichts anderes übrig als sich seine Kosmetika selbst zu machen.
Michaela Steiner und Katrin Pesendorfer stellen beide ihre im Haushalt und im Bad benötigten Produkte selber her und geben in dieser Sendung wertvolle Tipps und Beispiele wie man sich seine Naturkosmetika selber herstellen kann (inkl. Herstellung eines wirkungsvollen Deos im Studio)

„Das ist ein Sozialisierungsproblem – So wie wir immer denken, es muss das Haarshampoo schäumen haben wir das so im Gefühl: frische Wäsche riecht nach „Alpenwiese“. […] Es ist einfach wieder Gewöhnungssache – brauchen täten wir es in dem Sinn wirklich nicht, dass die Wäsche wieder frisch ist.“ (Zitat: Katrin Pesendorfer)

 

Mit freundlicher Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (LEADER)

http://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020/index_de.htm
www.bmlfuw.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
31. Oktober 2017
Veröffentlicht am:
31. Oktober 2017
Ausgestrahlt am:
02. November 2017, 18:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Marita Koppensteiner
Zum Userprofil
avatar
Freies Radio Freistadt
feedback (at) frf.at
4240 Freistadt