• murwiderstand25102017
    04:15
  • MP3, 192 kbps
  • 5.84 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Seit gestern werden an der Mur in Graz wieder die Schlägerungen der Bäume fortgesetzt, um Platz zu schaffen für die Bauarbeiten zum Zentralen-Speicherkanal und den erhöhten Wasserpegel für die Stauung zu ermöglichen. Allerdings wird nicht mehr flächig gerodet, sondern anscheinen Stück für Stück vorgegangen. Ein Aktivist sprach gestern von Salamitaktik, die anscheinend beim weiteren Vorgehen angewendet wird.
Wir waren heute früh vor Ort am linken Murufer zwischen Seifenfabrik und Schönaugürtel und haben die trommelnden Aktivisten, Stimmung und Stimmen eingefangen. Hier der Beitrag daraus.