• Panoptikum Bildung - Europa braucht uns
    57:48
  • MP3, 320 kbps
  • 132.3 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ein Hörfunkbeitrag zu den „Kärntner Gesprächen zur demokratiepolitischen Bildung 2017“

Reloading Europe: Die (jungen) Europäer müssen ihr Schicksal in die eigene Hand nehmen und für ein Europa eintreten, das sich in einer globalisierten Gesellschaft friedlich behauptet. Die im Jahr 2016 gegründete Initiative „Pulse of Europe“ organisiert Woche für Woche, Sonntag für Sonntag zigtausende Menschen in ganz Europa um eine Union des Friedens, der Freiheit und der Demokratie einzufordern – und das, verteilt auf über dreizehn Länder, in Städten, in denen sich am Sonntagnachmittag bis zu fünftausend Menschen versammeln.

Im Studiogespräch werden die Begründerinnen der Initiative „Pulse of Europe“, Solene Dengler und Nini Tsiklauri, Zielsetzungen und Aktivitäten dieser Bürger/innenbewegung vorstellen, ihre Ideen zu einem sozialen Europa verdeutlichen und die Methodik des „offenen Mikrofons“ erläutern. Die beiden Aktivistinnen referieren auch im Rahmen der diesjährigen Fachtagung „Kärntner Gespräche zur demokratiepolitischen Bildung“.