• Podiumsdiskussion Frauen.Leben.Stärken. von kfb und AAI am 5. Oktober 2017
    135:12
  • MP3, 128 kbps
  • 123.78 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Am 5. Oktober 2017 initiierten die Katholische Frauenbewegung Steiermark und das AAI Afro-Asiatische Institut Graz eine spannende Diskussion zum Thema Frauensolidarität im Quartier Leech.

Unter dem Titel Frauen.Leben.Stärken. diskutierten am hochkarätig besetzten Podium Maria Santner (Anton Paar Gmbh), Alexandra Pichler-Jessenko (LAbg. ÖVP), Cornelia Schweiner (LAbg. SPÖ), Judith Waltl (Studierende) und Martina Goldenberg (Katholische Frauenbewegung Österreichs) unter der Moderation von Kleine Zeitung Politikredakteurin Claudia Gigler.

Bevor „Hausherr“ und Leiter des Afro-Asiatischen-Institut Graz, Mag. Johannes Mindler-Steiner, sowie Lydia Lieskonig, Vorsitzende der kfb Steiermark, Gäste und Diskutantinnen herzlich begrüßten, leitete Slampoetin Mona Camilla die Veranstaltung mit sehr direkten Worten ein. „Objektiv muss ich als Künstlerin ja nicht sein“, schmunzelte sie und präsentierte mit starker Stimme durchaus auch provokanten Inhalt – aber immer mit einem Augenzwinkern 😉

Uns – der kfb und dem AAI – war es wichtig die Diskussion sachlich und von allen Seiten beleuchtet zu führen. Trotz unterschiedlicher Zugänge und Lösungsansätze war schnell klar, das gemeinsame Ziel eint uns: Frauen zu stärken und zu motivieren, sowie Frauen sichtbarer zu machen. Es war eine stärkende Diskussion, die Raum zur Vernetzung geboten hat. Denn: Gemeinsam können wir etwas bewegen!

 

Viel Spaß beim Nachhören dieser spannenden Veranstaltung!

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio AGEZ Zu hören auf Radio Helsinki
Produziert am:
25. Oktober 2017
Veröffentlicht am:
25. Oktober 2017
Thema:
Politik Frauenpolitik
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Cornelia Gruber
Zum Userprofil
avatar
Bernadette Weber
bernadette.weber (at) graz-seckau.at
8010 Graz