Feminismus in Äthiopien

Sendereihe
weltempfänger
  • Feminismus in Äthiopien
    27:03
audio
Kritische Ethnologie
audio
Erinnerungen an die DDR
audio
Feldforschung in anarchistischen Projekten Barcelonas
audio
Festmahl aus dem Müll
audio
Von der Saat bis zur Ernte im Stadtgarten H17 – eine Gärtnergemeinschaft im Aufbruch
audio
Die ethnologische Spargelfeldforschung
audio
Wandernde Esskultur: Auf den Spuren der Ingwerwurzel
audio
Funk und 'Befriedung' einer Favela
audio
-Ethnographie ist Literatur - Gespräch über die Edition Tethys und die Kraft von Geschichten in der Wissenschaft

Ist Feminismus eine westliche Errungenschaft? NÖ! Und wie sehen die Facetten der globalen feministischen Kämpfe aus? Während eines zweimonatigen Aufenthalts in Äthiopien hat Anna Vosgerau mit verschiedenen Akteurinnen der feministischen Szene in Addis Abeba gesprochen. Netzwerkerinnen, Aktivistinnen, Studentinnen und Medienmacherinnen berichten über ihre Erfahrungen und die Herausforderungen emanzipatorischer Bewegungen in einem patriarchalen, postkolonialen Kontext.

Schreibe einen Kommentar