Frauen*volksbegehren 2.0

Sendereihe
Globale Dialoge – Women on Air
  • 20171010_frauenvolksbegehren_final
    56:59
audio
Lebensgespräch mit Ulrike Lunacek
audio
Dear Discrimination oder liebes Tagebuch: Eine Buchbesprechung
audio
Antimuslimischer Rassismus ein alltäglicher Begleiter für Muslima und Muslime!
audio
Kenianische Feminismen aus historischer Perspektive
audio
Oman the Hidden Gem – from a Female Perspective
audio
Best-of Globale Dialoge 2020 – Part 2
audio
Best-of Globale Dialoge 2020 – Part 1
audio
Häusliche Gewalt in Österreich und Lateinamerika, Parallelen und Unterschiede
audio
Im Gespräch mit den Filmemacherinnen Sandra Wollner und Raphaela Schmid
audio
Sustainability under Pressure: Rettet das Donaufeld!

Interview mit Teresa Havlicek

Teresa Havlicek, eine der Sprecher*innen des Frauen*volksbegehrens 2.0, stellt die Forderungen und Arbeit der Initiative vor:
Was ist überhaupt ein Volksbegehren? Welche Ziele hat das Frauen*volksbegehren 2.0? Warum ist der österreichische Staat so sexistisch? Diese und viele weitere Fragen werden im Laufe der Sendung besprochen.
Einen besonderen spannenden Einblick gibt uns Teresa in die Problematik der derzeitigen Organisation von Pflege, da sie momentan die Expertin der Gruppe zum Thema Pflege verkörpert.

Sendungsgestaltung: Hannah Hieber (in Ko-Operation mit Tania Napravnik)

 

Musik:
Siesta – Jahzzar
Ketsa – My Happy Place
Ketsa – Humm
Ketsa – World’s EdgeSprache: Deutsch

Schreibe einen Kommentar