• 11KTheater_2017_09_04
    22:39
  • MP3, 192 kbps
  • 31.11 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Was bisher geschah: Es begann 2002, an einem Freitag dem 13. im September. Eine bunte Mischung, ein loser Haufen Verwegener aus dem Hause Augustin. Der theaterpädagogisch versierte Vertriebsmitarbeiter Andreas Hennefeld setzte anfänglich auf aktionistisches Figuren- und Statuentheater. Später wagte man sich an eigene Stücke und auf fremde Bühnen. Zuletzt sogar an vor- und festgeschriebene Aufführungswerke wie etwa Peter Turrinis “Sauschlachten” und aktuell Herbert Achternbuschs “Der Weltmeister”. Zur Gruppe gehören u.a. die Lehners, Fritz Babe und Desire Bernstein. Mit dem Dramatiker Peter Turrini kommt auch ein Fan zu Wort. Karl Weidinger begab sich auf Probenbesuch und gratuliert zum Jubiläum.