Urbanize! Sendungsübernahme – gekürzte Version

Sendereihe
Rhabarber
  • urbanize_short
    15:16
audio
Musikalische Reisen mit Flugobst & Fahrradreise durch Europa
audio
TÜWI’s Freund*innen auf der Bühne - eine Stunde feinster No Border Folk
audio
Stimmen aus der Degrowth Bewegung
audio
Politisch aktiv bleiben unter der Quarantäne
audio
TÜWI Update // Filmfestivals // (Queer)Feministische Musik
audio
Teachers for Future !
audio
RadioGrille - struber_gruber_Erinnerung entsteht gemeinsam_ Gedenkstätte Waldniel-Hostert
audio
Privat, OIDA! - Privacy Week 2019
audio
Climate Crisis – Wenns zu heiß is
audio
Spontaner Sommer, inter* and Pride month with lots of music

Ursprüngliche Sendung: https://cba.fro.at/350859 von avatar dérive Radio für Stadtforschung

Schnitt/Kürzungen: Leo Söldner
—————-

Zu Sprache kommen:
– Elke Rauth, dérive – Verein für Stadtforschung, Leiterin und Kuratorin vom urbanize! Festival
– Angelika Fitz, Az W-Direktorin und künstlerische Leiterin der ACTOPOLIS-Ausstellung
– Theresa Schütz von UNOs und der Plattform Einander
– Ramdhan Nasseri, Tischler und Helfer beim Festivalaufbau

Alle Informationen zum Festivalprogramm finden sich auf www.urbanize.at.

 

Redaktion und Sendungsgestaltung: Sandra Voser
Weitere Mitarbeit: Lene Benz
Signation:Bernhard Gal 
Erstausstrahlung: Dienstag, 3. Oktober 2017, 17:30 auf Radio Orange 94.0 oder als Livestream
Sendung unbeschränkt nachhören:CBA-Radio derive Archiv 
Sendung abonnieren:CBA Podcast 
Information und Kontakt: radio(at)derive.at, www.derive.at dérive auf facebook 

Wichtiger Hinweis:

Diese Sendung fällt – wie alle vergangenen und zukünftigen Sendungen von dérive – Radio für Stadtforschung – unter die Creative Commons-Lizenz (Version 3.0). Das bedeutet, dass diese Sendung unter folgenden Bedingungen weiterverwendet werden darf:

– zur nicht-kommerziellen Nutzung / non-commercial

– unter Angaben der Quelle / attribution

– Inhalte dürfen nur mit Absprache der AutorInnen verändert werden / no changes

Wenn Sie Interesse daran haben, diese oder andere Sendungen von dérive – Radio für Stadtforschung in Teilen oder als Ganzes weiterzuverwenden, schreiben Sie bitte ein Mail an folgende Adresse: radio(at)derive.at

Für weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen siehe: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/at

Schreibe einen Kommentar