Zweiter Jenischer Kulturtag in Innsbruck

Sendereihe
KulturTon
  • 2017_10_02_kt_beitrag_jenischer_kulturtag_hemma_uebelhoer
    08:04
audio
"Die Frauen machen die Brötchen" - Tiroler Landesmuseen öffnen mit Elde Steeg
audio
Studieren im Ausland trotz Corona?
audio
Gesundheitsberufe mit Zukunft
audio
OneBillionRising 2021 in Innsbruck
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 15.02.2021
audio
Gründerzeiten. Soziale Angebote für Jugendliche in Innsbruck 1970 - 1990
audio
Was bleibt von der Nacht? - Clubkultur in der Krise
audio
Viele Wochenenden für Moria - Protestcamp in Innsbruck
audio
Was ist Yoga? Herkunft und Bedeutung erklärt
audio
KulturTon: UniKonkretMagazin | 01.02.2021

Am 23. September 2017 fand in der Bäckerei – Kulturbackstube in Innsbruck der zweite Jenische Kulturtag der Initiative Minderheiten Tirol statt. Der Kulturtag tritt für das Stärken und Sichtbarmachen der Kultur der Fahrenden als Teil der Tiroler Geschichte ein. Ein vielfältiges Programm aus Vorträgen, Lesungen, Film, Musik, Ausstellung, Workshop und zahlreichen Gesprächen bot Raum für angeregten Austausch, Vernetzung und spannenden Begegnungen. Hemma Übelhör hat mit der Linguistin Heidi Schleich und Michael Haupt von der Initiative Minderheiten Tirol sowie mit dem Schweizer Musiker Joseph „Counousse“ Mühlhauser gesprochen. Infos: minorities.at

Dieser Beitrag wurde im Rahmen des KulturTons – Uni Konkret Magazin am 02.10.2017 ausgestrahlt.

Schreibe einen Kommentar