Freundschaftsbaum: Hamada berichtet, warum es ihn vom heißen Ägypten nach Salzburg verschlagen hat

Sendereihe
Freundschaftsbaum
  • Freundschaftsbaum: Hamada berichtet warum es ihn vom heißen Ägypten nach Salzburg verschlagen hat
    52:48
audio
Freundschaftsbaum: Theresia berichtet über ihr Studium im "Jungle" Neu Delhis
audio
Freundschaftsbaum: Mit Baktygul erfahren wir Spannendes über Kirgisistan
audio
Burma 1999
audio
Freundschaftsbaum: Mit dem Fahrrad durch Süd- und Nordamerika
audio
Freundschaftsbaum - Die Bedeutung und Stellung der Dalits in Indien
audio
Freundschaftsbaum - Persönliche Eindrücke von Istanbul erzählt von Sabrina
audio
Freundschaftsbaum - Ein paar Eindrücke über Chile
audio
Freundschaftsbaum - Das Leben mit den Massai
audio
Freundschaftsbaum - Gerald Manjou aus Kamerun redet über sein Land und sein Leben

Unser heutiger Studiogast Hamada gibt einen kleinen Einblick in sein Leben in Ägypten als Tauchlehrer, bevor es ihn dann für die Liebe nach Salzburg verschlagen hat.

In dieser Sendung erfahrt ihr welche Verbindung Hamada zur Sachertorte hat und warum er dabei eine intensive Beziehung zu Äpfeln entwickelt hat. Mit amüsanten Anekdoten gespickt reflektieren wir mit Hamada sein Ankommen in Österreich und seine ersten Begegnungen mit dem Schnee in Salzburg. Musikalisch wird diese Sendung von Mohamed Mounir begleitet.

Vielen Dank Hamada, dass du unser Studiogast warst.

Schreibe einen Kommentar